Staubentfernung

Die Richtlinie 94/9 / EG (ATEX ist ein normatives Dokument, das eine Verbindung zu Geräten und Steuerungen herstellt. Die betreffenden Geräte sind hauptsächlich für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen von Methan oder Kohlenstaub bestimmt. Der Grundsatz lautet, dass es ein Dokument und einen Hinweis des Europäischen Parlaments vom 23. März 1994 gibt.

Im polnischen Rechtssystem wurde es jedoch auf der Grundlage der Verordnung des Wirtschaftsministers vom 22.12.2005 überprüft. OJ Nr. 263, Artikel 2203 Die Hauptabsicht der Informationen besteht in erster Linie in der Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten an Geräte und Schutzsysteme, die in Methan- und Kohlenstaubexplosionsgebieten eingesetzt werden. Die Richtlinie gilt jedoch für Geräte und zusätzlich für Datensicherungssysteme in explosionsgefährdeten Bereichen. Gleichzeitig ist zu beachten, dass die Empfehlung gleichzeitig für Sicherheits-, Steuer- und Regelgeräte gilt. Diese Schüsseln werden für die Verwendung außerhalb der besprochenen Zonen ausgewählt, was sich jedoch auf die Sicherheit der Geräte und Schutzarten auswirkt, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.Es gibt Ausnahmen von der ATEX-Richtlinie. Das besprochene Prinzip umfasst unter anderem keine medizinischen Geräte, die in der medizinischen Gemeinschaft verwendet werden. Es ist nicht an die Ausrüstung für den Heimgebrauch, persönliche Schutzausrüstung, Schiffe, Transportausrüstung angepasst.Dieser Rechtsakt der Europäischen Union hat spezifische Anforderungen, die in einigen Normen enthalten sind. Darüber hinaus werden explosionsgefährdete Bereiche klassifiziert, die in der Anlage Nr. 10 gesucht werden. Auch in der Richtlinie 1999/92 / EG ATEX137 vom 16.12.1999 "An kleinen Anforderungen, die die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Arbeitnehmern erhöhen, die in explosionsgefährdeten Bereichen in der Praxis möglicherweise ausgesetzt sind".Geschirr und Schutzvorrichtungen können das Material anderer Richtlinien sein, die sich auf andere Looks beziehen und darüber hinaus das CE-Zeichen erwarten lassen. Dieses Zeichen sollte sichtbar, einfach und widerstandsfähig sein.Die geltende Richtlinie wird durch die neue ATEX-Richtlinie 2014/34 / EU ersetzt. Am 20. April 2016 sein.