Menorca was zu sehen

Das sonnige Spanien ermutigt uns nicht nur mit unglaublichen Allianzen, sondern auch mit den Inseln, auf denen jeder von uns höchstwahrscheinlich einen unauslöschlichen Urlaub verbringen wird. Wo soll man dich täuschen? Menorca ist das Waisenkind der lebhafteren Inseln, die in diese Nok gehen, was uns nicht mit Melancholie bedrohen wird. Was kann ich hier sagen?Wanderunternehmen, die die Aufenthalte auf der heutigen Insel effektiv gestalten, sind von ihrem Touring-Potenzial makellos. Menorca derzeit perfekte Zeit und schillernde Strände, wo es bereit ist, von Meeresbädern zu regieren, während für Wärme zu stoppen. Die aktuelle Insel ist eine subtile Sensation, die Sie auf Reisen um die Insel nicht überwinden können. Einer der aufschlussreicheren Gürtel, die während Ihres Aufenthalts auf der aktuellen Insel einen Besuch wert sind, ist Mahon. Dies ist der wichtigste Stadtteil der Insel, der bereits im 16. Jahrhundert vom heutigen Hafen aus Kult war. Die Zivilisation hört auch mit einem feierlichen Schatten vor den Toren der Stadt auf, und die Bewegungen um ihren Kreis werden für jeden von uns eine große Sache sein. Die Beobachtung von Abenteuerliebhabern erinnert an diese Siedlung von Ciutadella - der ehemaligen Hauptstadt Menorcas. darin kann man eine Vielzahl attraktiver Anachronismen beobachten, die von einer bedeutenden Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert umgeben sind. Der folgende Köder sind die Engelsstrände und Bilder, die zu Ehren der auf der letzten Insel ruhenden Neulinge für immer überleben werden.