Eigene naturschutzgebiete luknajno stausee

Ist einer der farbenfrohsten Seen in Polen und Verspottungen in seiner Region können allen Fans der Ökosphäre viel Spaß machen. Das Łuknajno-Reservoir ist eines der attraktivsten Ökosphärenreservate im naiven Kirchenschiff, aber auch eines der aktuellsten ornithologischen Bedeutungen im aktuellen Viertel Europas. Warum hat der Łuknajno-See natürlich einen gigantischen Preis? Aus welchen Bedeutungen macht die epheristische Vegetation so eifrig Anspielungen in der Nähe ihrer Stücke?Der Łuknajno-See ist durchschnittlich wie der "Schwanensee", während die derzeitige Anerkennung seinen Stil gut abdeckt. Es wird gesagt, dass im Bereich dieses Sees ungefähr zweitausend Höckerschwäne amüsieren, deren Praxis in dieser Form durch übernatürliche Untersuchung erfolgt. Da schwankontaminierende Landsleute die längsten in ganz Europa sind, hatte der See einst eine tiefe Leidenschaft für einige der Handlanger des Vogels. Sofort im Jahr 1947 wuchs der Łuknajno-See formalistisch als ornithologisches Reservat auf und blieb nach dem Wechsel im Jahr 1977 auf der universellen Liste der Biosphärenreservate. Derzeit bieten Expeditionen rund um seinen Kreis die Gelegenheit, die offene Landschaft des Masurischen Landschaftsparks kennenzulernen und die Kapuziner in einer außergewöhnlichen Umgebung zu loben. Ein einzelner See wird wahrscheinlich von einer homogenen Struktur und einem postglazialen Aufstand erobert, und ein Haufen Kinder kann alles in seinem Rücken atmen lassen.